(vermeintliche) Strukturfehler in DXF-Dateien

Fragen, Hinweise und Verbesserungsvorschläge

(vermeintliche) Strukturfehler in DXF-Dateien

Postby steffen » 4. June 2015, 08:56

Immer wieder mal kommt es bei den Programmen GeoTKF und KooTransSN zu Analysefehlern bei DXF-Dateien.

Diese Fehler können verschiedene Ursachen haben. In den aktuellen Programmversionen wurde deshalb eine alternative DXF-Analyse integriert, welche wesentlich toleranter vorgeht. Hier besteht allerdings der Nachteil, dass mit dieser Version in GeoTKF keine Formatumwandlung (z.B. DXF nach Text-Koordinatendateien) und in KooTransSN keine Höhenkorrektur vorgenommen werden kann.

Eine (etwas exotische) Fehlerursache habe ich jetzt allerdings ermitteln können:
Bei den Betriebssysteme Windows/Unix/Mac wird der Zeilenumbruch von Textdateien (DXF-Dateien sind letztendlich Textdateien) unterschiedlich definiert.
Da wir nicht nur in der "Windows-Welt" leben, sind GeoTKF und KooTransSN in der Lage auch mit Linux- und Mac OS Formatierung umzugehen.

Ich habe jetzt allerdings festgestellt, dass beim Mac OS 9 (bzw. Apple II, C64) noch eine andere "Formatierung" genutzt wurde.
Obwohl die letzte Version des Betriebssystems MacOS9 2001 veröffentlicht wurde, kann es sein, dass noch DXF-Dateien aus dieser Zeit genutzt bzw. konvertiert werden sollen.

Bei dieses Exoten ;) kommt es aktuell zu Problemen, da in der DXF kein Zeilenende erkannt wird.

Als Fehlermeldung erscheint dann etwas in der Art:
Image

Ich werde versuchen in der nächsten Version auch dieses Format zu berücksichtigen. Bis dahin sollte bei solchen Dateien das Zeilenende (z.B. manuell mit einem Editor) durch den Nutzer angepasst werden.

Sollten Strukturfehler auftreten, welche nicht auf dieses Problem zurückzuführen sind, bin ich wie immer sehr dankbar, wenn ihr mir eine solche Datei zum testen zukommen lasst. :!:


Gruß Steffen
User avatar
steffen
Site Admin
 
Posts: 17
Joined: 22. May 2014, 12:36

Re: (vermeintliche) Strukturfehler in DXF-Dateien

Postby steffen » 20. June 2015, 10:58

Hallo,
mit den aktuellen Versionen von GeoTKF und KooTransSN ist das Zeilenendeproblem beseitigt. Vor der eigentlichen Konvertierung wird eine Korrektur des Zeilenendes vorgenommen.
Das untypische Zeilenende (nur ein CR) ist jedoch nicht nur auf MAC-Dateien zurückzuführen.
Ein Nutzer aus Italien wies mich freundlicherweise darauf hin, dass der DXF-Export aus dem dortigen Geodatenbrowser ebensolche Dateien erzeugt.
Davon abgesehen halte ich dieses Web-GIS, welcher auch in deutscher Sprache verfügbar ist, mit seiner Geschwindigkeit und vor allem seinem Funktionsumfang für sehr gelungen. Davon können sich die deutschen Bundesländer durchaus einige Ideen abschauen ;) .

Ein weiteres Strukturproblem (Code 38) ist in den neuen Versionen ebenfalls gefixt.

Gruß Steffen
User avatar
steffen
Site Admin
 
Posts: 17
Joined: 22. May 2014, 12:36


Return to GIS Anwendungen (GeoTKF, KooTransSN, FreeGPSKonv )

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron